Ballmaschine für Badmintonerlebnis Bad Endorf gefördert

Die LAG Chiemgauer-Seenplatte hat die Badmintonabteilung des TSV Bad Endorf beim Kauf einer automatischen Federballmaschine unterstützt. Mit Hilfe der Ballmaschine kann die Badmintonabteilung ein attraktives Angebot im Rahmen des Bad Endorfer Ferienprogramms anbieten. Kinder und Jugendliche werden dazu eingeladen das Erlebnis Badmintonsport kennenzulernen. Die automatische Ballmaschine wird hier gute Dienste leisten und hilft den ehrenamtlich engagierten Sportlern möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Tag mit Spaß am Sport und an der Bewegung zu bieten.

Herr Daxenberger und Herr Neumayer haben die automatische Federballmaschine nun erstmals getestet und dem Bad Endorfer Bürgermeister Loferer und Herrn Fechter von der LAG Chiemgauer-Seenplatte präsentiert.

Testbetrieb bestanden – Herr Daxenberger und Herr Neumayr (Bildmitte von links) von der Badmintonabteilung des TSV Bad Endorf präsentieren Bürgermeister Loferer (rechts im Bild) und LAG-Manager Fechter (links im Bild) die neue Federballmaschine in Aktion.

Print Friendly, PDF & Email