Offene Bühne Prien – Ein voller Erfolg

LAG Chiemgauer-Seenplatte unterstützt Kulturangebot mit über 800 Euro

 

„Das hat Prien noch gefehlt!“ so sagte es Georg Klampfleuthner, Vorsitzender des Kulturfördervereins Prien, nachdem er gemeinsam mit Christian Lechner und einer virtuosen Gitarrendarbietung die Open Stage-Reihe Voglwuid & Bittaernst in Zahn am Bach eröffnet hat. „Wir haben hier in Prien viele Ausstellungen für Malerei und bildende Kunst, aber eine Plattform für die darstellende Kunst, das fehlt eigentlich schon seit Jahren!“

 

Dank der Unterstützung durch die LAG Chiemgauer-Seenplatte im Rahmen des Bürgerengagements mit Mitteln des LEADER-Programms der EU, konnte der Künstlerhof Zahn am Bach die Open Stage möglich machen.

 

Und der Name Voglwuid & Bittaernst war Programm: Vor einem begeisterten Publikum präsentierten sich die vogelwilden und bitterernsten Acts, von Poetry über avantgardistischen japanischen Tanz bis hin zu Performance Kunst, Lesung, Harfe und Psalter oder Bluegrass-Musik. „Irgendwie hat das auch etwas mit Bewusstseinserweiterung zu tun“, meinte eine Besucherin, „denn manche Sachen würde man ja von sich aus so nicht besuchen, aber wenn es dann in diesem Rahmen gezeigt wird, lernt man ganz Neues kennen und schätzen.“

 

Eine große Sanduhr wachte darüber, dass die jedem Act zustehenden zehn Minuten nicht überschritten wurden, wenn doch, so erschien ein zusätzliches Sirenenlicht, untermalt vom Jingle einer Live-Band – jedes Mal von vielen Lachern kommentiert. Das Programm endete in einem spontanen Tanz von Darbietenden und Publikum, der Abend allerdings endete noch lange nicht: Alle feierten gemeinsam die gelungene Bühnenpremiere und waren sich einig: Voglwuid & Bittaernst muss unbedingt fortgesetzt werden. „Damit habt Ihr eine neue Nische eröffnet, das muss weitergehen!“

Darbietungen verschiedenster Art haben den ersten Abend der Open Stage-Reihe Voglwuid & Bittaernst zum Erlebnis gemacht. „Es war toll, dabei zu sein, als Darstellerin aber auch zugleich als Publikum!“ Fotos: Dani Wolf

Print Friendly, PDF & Email