Projekte 2000 – 2006

Qualifizierung Rad-, Wanderwege

Die Qualifizierung der vorhandenen Rad- und Wanderwege als eine der wichtigsten touristischen Infrastruktureinrichtungen stellt ein Schlüsselvorhaben dar, an dem sich auch alle Mitgliedsgemeinden aktiv beteiligten bzw. beteiligen.   Das Projekt umfasste in der ersten... mehr lesen

Hilgerhof Pittenhart

Um 1724 erbaut, kann der Hilgerhof in Niederbrunn in der Gemeinde Pittenhart auf eine lange Geschichte zurückblicken. Über Jahrhunderte als landwirtschaftliches Anwesen genutzt, ging es nach dem Aussterben der Hilger bergab. 1963 erwarb der Münchner Tasso Herz das... mehr lesen

Öffnung Wallfahrtskirche Guntersberg

Abseits der Hauptstraße von Bad Endorf nach Halfing liegt auf einer Anhöhe im verträumten Weiler Guntersberg das kleine Wallfahrtskirchlein gleichen Namens. Als Kleinod dokumentiert in guten Kunst- und Reiseführern und wertvolle Station am alten, wiederbelebten... mehr lesen

Thermen-Erlebnisweg Bad Endorf

Weitaus weniger aufregend, vielmehr meditativ, gestaltet sich die Nutzung des Thermen-Erleb­niswegs in Bad Endorf. Der mit Mitteln aus LEADER+ geförderte Themenweg beginnt im Kurpark und vermittelt auf einem leicht begehbaren Rundweg zwei lokale Schätze der... mehr lesen

Hochseilgarten Pelham

Das Hotel Seeblick liegt oberhalb des Pelhamer Sees am Südhang mit Blick auf die nahen Chiem­gauer Alpen. Ursprünglich auf den Er­ho­lungstourismus ausgerichtet, zwangen der Rückgang der Urlauber im Allge­mei­nen und die immer kürzeren Aufent­halts­dauern die... mehr lesen

Bürger- und Kunstraum Höslwang

In der Ortsmitte von Höslwang lag der alte Pfarrhof mit seinen Ökonomiegebäuden viele Jahre brach. Es war der Wunsch der Gemeinde Höslwang und ihrer Bürger, das ortsbildprägende Anwesen wieder einer neuen Nutzung zuzuführen und zu einem lebendigen Ortsmittelpunkt... mehr lesen

Feine Kost am Dorfbach

Die Familie Stein, Eigentümer des benachbarten Familienhotels, hat im Zentrum des „Museumsdorfes“ Amerang ein kulinarisches Glanzlicht geschaffen: eine innovative Verbindung von Regionalladen und kreativer Erlebnisküche.   Der Laden bietet feine Kost aus der... mehr lesen

Pavillon Obing

In der Dorfmitte von Obing gab es neben dem Rathaus einen kleinen Platz, der zwar genutzt wurde, aber weder funktional noch optisch gut gestaltet war. Die Gemeinde Obing errichtete mit Hilfe der LEADER-Förderung einen hölzernen Pavillon, der als feste... mehr lesen

Erlebniswege Seeon- Seebruck

Die Gemeinde Seeon-Seebruck ist ein uraltes Sied­lungs- und Kulturland mit zahlreichen Fundorten und überregional bedeutsamen Bodendenkmä­lern aus prähistorischen wie auch frühchristlichen Zeitabschnitten. Ein selbstgeführter, etwa 27 km langer „Ar­chä­o­logischer... mehr lesen

Arboretum Amerang

Ein Arboretum ist eine Sammlung von standort­untypischen Bäumen meist fremdländischen Ursprungs. Im Umfeld des Schlosses Amerang hat Krafft Freiherr von Crailsheim über 40 Jahre lang Samen und Pflanzen ausgebracht, die er als Forstexperte auf zahlreichen Exkursionen... mehr lesen

Schlosshof Amerang

Das Schloss Amerang zählt zu den markantesten Profanbauten im Chiemgau und ist jährlich Ziel Tausender von Ausflüglern, Touristen und Kon­zert­besuchern. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde in dem mit­telalterlichen Hof ein dreigeschossiger Arkaden­um­gang vor die... mehr lesen

Kreislehrobstgarten Amerang

Um das Schloss Amerang herum gab es einst einen naturnahen Landschaftspark, der auch ausgedehnte Obstpflanzungen enthielt. Ein Teil davon mit altem Baubestand ist bis heute erhalten und bildet eine interessante Kulisse und Ergänzung zum neu angelegten... mehr lesen

Ziegen als Landschaftspfleger

Nördlich des Klosters Seeon in der Gemeinde Seeon-Seebruck befand sich auf einem Hang einst ein ausgedehnter Weinberg. Durch die Aufgabe der klein­bäuer­lichen Landwirtschaft war der ehemals freie Wiesenhang bereits zu großen Teilen verbuscht und bewaldet. Da die... mehr lesen

chiemseeart

Es gibt eigentlich keinen Grund, die Natur und die herrschende Lebenssituation in der attraktiven Chiemgauer-Seenplatte mit Kunst aufzuwerten, außer der Kunst selbst, schreibt der Kurator des Vereins „Arbeitsgemeinschaft chiemseeart e.V.“ über das ungewöhnliche... mehr lesen
Print Friendly, PDF & Email