Wunderbare Musik des Ensembles Strings in Motion in Wasserburg am Inn

Am 13. April 2024 fand im historischen Rathaussaal in Wasserburg am Inn ein wunderbarer Konzertabend des Kammerorchesters der Euregio Streicherakademie Strings in Motion statt. Das junge, international besetzte Kammerorchester musizierte von Mozart, Chausson bis hin zu Camille Saint Saëns. Zwischen den Musikstücken moderierten die jungen MusikerInnen und erklärten Amüsantes wie Geschichtliches. So war Mozart schon in jungen Jahren aufgrund eines Radbruchs der Kutsche im wunderschönen Wasserburg am Inn gestrandet. An diesem Abend war Mozart, dank des Ensembles unter der künstlerischen Leitung von Christos Kanettis, wieder zu Besuch in Wasserburg am Inn.

Die jungen Musiker von Strings in Motion begeisterten das Wasserburger Publikum. Foto: LAG Chiemgauer Seenplatte

In den letzten Jahren konnten in Zusammenarbeit mit Herr Kanettis immer wieder Konzertauftritte im Euregio-Inntal Raum durchgeführt werden. Das Konzert in Wasserburg konnte dank der Kooperation der LAG Chiemgauer Seenplatte mit der Euregio Inntal, dem Mozarteum, dem Land Tirol und der großzügigen Unterstützung und Mitwirkung der Stadt Wasserburg stattfinden, deren 2. Bürgermeister Werner Gartner sich vor Ort von der Qualität der Musiker überzeugen konnte.

Das Konzert war für alle Seiten ein voller Erfolg, der in einem lang anhaltenden Applaus des begeisterten Wasserburger Publikum mündete.

Mehr zu dem Ensemble Strings in Motion und deren Auftritte finden Sie hier: Strings in Motion

Aktionsgruppe Chiemgauer-Seenplatte